Personenwaagen Test / Vergleich: Die Beliebtesten finden.

Personenwaagen Test: Entdecken Sie Ihre neue Personenwaage online. Wir vergleichen aktuelle Modelle, Personenwaagen Testsieger und informieren über die Unterschiede. Zudem gibt es Erläuterungen zu Körperfettwagen, Digitalen Personenwaagen, Babywaagen und den bekannten Herstellern Soehnle, ADE und Beurer. Online können Sie oft einen besseren Preis als im stationären Handel finden und von daher lohnt ein Vergleich immer.

Aktuelle und beliebte Personenwaagen in der Übersicht

Digitale Personenwaagen
Produkt und Beschreibung max. Kundenwertung Preis* Amazon
1 Soehnle 63536 Edelstahlwaage Linea 150 kg

Mehr Info
2 Beurer PS 240 soft grip Personenwaage 180 kg

Mehr Info
3 Soehnle 61353 PWD White Sense 150 kg

Mehr Info
4 Beurer GS 21 Madeira Glaswaage 150 kg

Mehr Info
5 Beurer GS 58 Glaswaage 180 kg

Mehr Info

Die Liste zeigt von Kunden bewertete und beliebte Personenwaagen bei dem führenden Versand für Elektronik Amazon. Die Bewertungen der Kunden nach dem Kauf bietet einen guten Ansatzpunkt bei der eigenen Recherche. So sollte man nicht zuerst auf den Preis achten, sondern auch die Bewertung (dargestellt in der Formn von Sternen) und die verfassten Kundenrezensionen vor dem Kauf lesen. So erfährt man häufig Details aus der Anwendung in der Praxis und erlebt keine böse Überraschung nach dem Kauf der Waage.

Körperfett- und Körperanalysewaagen
Produkt und Beschreibung max. Kundenwertung Preis* Amazon
1 Withings Smart Body Analyzer 180 kg

Mehr Info
2 Medisana TargetScale Körperanalysewaage 180 kg

Mehr Info
3 Soehnle 63161 Körperanalysewaage Body Balance Shape F4 150 kg

Mehr Info
4 ADE BA 1300/1301 Körperanalysewaage Tabea 180 kg

Mehr Info
5 Soehnle 63806 PWD Easy Control 180 kg

Mehr Info

>>> Mehr Modelle in unserem Körperfettwaagen Test

Personenwaagen Unterschiede, Funktionen und Bedienung

Eine digitale Personenwaage sollte einfach zu bedienen und nach dem Einschalten schnell verfügbar sein. In der Regel muss das Gerät vor dem Start kurz eingeschaltet werden und danach steht in wenigen Sekunden die Wiegefunktion zur Verfügung. Erst danach darf man sich mit Füßen auf die Waage stellen. Nach der Gewichtsermittlung erscheint dann das Gewicht im Display. Die Angabe erfolgt in Deutschland in kg (Kilogramm) und wird meist auch mit einer Nachkommastelle angezeigt. Einige Modelle bieten auch die Funktion für mehrere Personen im Haushalt Profile anzulegen und so den Gewichtsverlauf oder das Körperfett zu speichern.

Der neueste Trend sind auch so genannte W-LAN Waagen, die die Ergebnisse an den Computer oder das Smartphone übermitteln können. Unterschiede gibt es zudem auch bei den Displays: Einige sind groß und die Zahlen gut ablesbar, andere widerrum klein und nicht so ablesbar. Hier muss jeder selbst entscheiden, wie gut seine Augen sind.

Der Strombedarf für den Betrieb der Personenwaagen erfolgt meist über Batterien, so dass ein lästiger Stromanschluss mit einer Kabelverbindung entfällt und keine Stolperfalle im Badezimmer existiert. Achten Sie zudem auch immer auf das max. darstellbare Gewicht. Dieses variert bei vielen Waagen. Einige bieten max. 150, andere bis zu 200 kg.

Personenwaagen Test: Das Design und Formen

Beispiel: Display einer digitalen Personenwaage

Beispiel: Display einer digitalen Personenwaage

Im Personenwaagen Test fällt auf, dass viele unterschiedliche Designs, Farben und Formen erhältlich sind. Die Waage ist meist sichtbar im Badezimmer aufgestellt und wird von daher auch als Einrichtungsgegenstand wahrgenommen. Zu den Formen, welche im Vergleich besonders häufig dabei sind, zählen rechteckige, runde oder quadratische Modelle, kombiniert mit unterschiedlichen Designs. Beispielsweise sind dies: Janosch, Hello Kitty, Laminatoptik, Sheepworld oder Blumen. Viele Personenwaagen sind zudem besonders schick durch eine sehr flache Bauweise. Was es für unterschiedliche Materialien gibt, erfahren Sie im nächsten Abschnitt.

Unterschiedliche Materialien bei Personenwaagen

Personenwaagen werden aus verschiedenen Materialien produziert und wie oben schon erwähnt wurde ist der Design Aspekt nicht unerheblich. Um ein gutes Aussehen zu erreichen, werden häufig Materialien wie Glas oder Edelstahl verwendet. Der Einsatz hochwertigerer Materialien zeigt sich auch im Preis. Bei Glas kommt zusätzlich noch dazu, dass sich die Oberfläche, welche man mit den Füssen betritt auch gut und einfach reinigen lässt.

Fazit

Abschließend lässt sich festhalten, dass das Wiegen an sich mit jeder Waage funktioniert – egal ob digital oder mechanisch. Wer also tatsächlich nur das Gewicht ermitteln will, ist mit fast jedem Produkt gut bedient. Soll es allerdings etwas mehr Komfort oder ein gutes Aussehen der Personenwaage sein, dann ist auch der Preis etwas höher. Das richtige Modell finden Sie im Personenwaagen Test:

*Bitte beachten: Die Preisangaben werden nicht täglich aktualisiert. Es kann Abweichungen geben. Ggf. zusätzlich Versandkosten. Alle Preisangaben incl. MwSt.